“Angesichts der extrem schwierigen Wetterverhältnisse kann sich das Ergebnis der Österreicher durchaus sehen lassen.” So kommentiert Österreichs Teammanager Hannes Kinigadner den 17. Platz des rot-weiß-roten Trios beim Motocross der Nationen.

Nach der direkten Qualifikation für’s A-Finale hat am Ende Platz 17 rausgeschaut. Bei 34 teilnehmenden Nationen also punktgenau das Mittelfeld. Als Vorbote der großen Video-Zusammenfassung vom TT Circuit in Assen ist nun eine erste Preview online. In den nächsten Tagen soll es mehr spektakuläres Videomaterial geben.

STORY: Drei Mann, ein Ziel – Österreichs Team für das ‘Motocross der Nationen’
LINK: Rene Hoders Fahrerblog bei Crossnews.at

LINK: Motocross of Nations

photos (c) MXoN Team Austria