Zweites Todesopfer bei der “Dakar” – Edwin Straver ist seinen Verletzungen erlegen

Eine Woche lang haben die Ärzte um das Leben des Edwin Straver gekämpft. Die Folgen seines Sturzes auf der 11. Etappe waren aber zu schwerwiegend. Wie Medien in den Niederlanden berichten, ist der 48jährige seinen Verletzungen erlegen. Bei seinem Unfall am 16. Jänner hatte sich Edwin Straver einen Halswirbel gebrochen, er war demnach zehn Minuten ohne Herzschlag. Die Ärzte hatten ihn…

Mehr

Enduro „Snow-Attack“ am Spielberg – zwei Mal geht’s noch!

Zwei mal ist das Fahrerlager am "Red Bull Ring" noch Kulisse für die "Enduro Snow Attack". 500 Meter lang ist die…

Mehr

Mario Roman feiert beim Ales’Trem seinen ersten Sieg 2020

Sherco-Pilot Mario Roman hat den ersten Härtetest des neuen Jahres für sich entschieden. Nach Qualifikation und Prolog…

Mehr

Die Enduro ÖM 2020 mit acht Locations und allen ÖEC-Rennen

Von Ende April bis Mitte September lädt die "Enduro ÖM 2020" zur Punktjagd. Nach dem Ende der "Enduro Trophy" wäre der…

Mehr

Billy Bolt Proves Unbeatable At Spanish Super-Enduro

Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing’s Billy Bolt claimed a hat-trick of victories at round three of the FIM…

Mehr

Nathan Watson in Command On French Sand

Red Bull KTM Factory Racing’s Nathan Watson has secured his third victory of the season in the CFS: Championnat de…

Mehr

Laia Sanz Earns 10th Consecutive Dakar Rally Finish

Continuing her incredible Dakar Rally finishing record, GasGas Factory Racing’s Laia Sanz has once again reached the…

Mehr