Das Aspang Race ist nach dem ErzbergRodeo das Enduro-Rennen mit dem zweitgr├Â├čten Starterfeld in ├ľsterreich. Hard-Enduro Experte Michael Walkner ist am vergangenen Wochenende das erste Mal hier am Start gestanden – zusammen mit seinem GasGas-Kollegen, WM-Star Andrea Verona. Beide konnten ihren Speed voll ausspielen und trotzten – wie die meisten der 1500 Starter – Gewitter und Regen. Michael Walkner fuhr hinter dem vierfachen Enduro-Weltmeister Verona auf Platz 2.

AspangRace 2023 Elite
1 Verona Andrea/GasGas
2 Walkner Michael/GasGas
3 Feichtinger Walter/KTM
4 Egger Maurice/KTM
5 Heinz Christoph/Husqvarna

Michael Walkner: “Diese turbulente Fahrt mit zwei Tankstopps und einem Gewitter mit anhaltenden starken Regenf├Ąllen hat mir sehr viel Spa├č gemacht. Mit einem 2.Platz hinter Andrea Verona und einem 9-min├╝tigen Vorsprung auf den Drittplatzierten bin ich sehr zufrieden. Dass ich bei so einem Speedrennen teilweise mit Andrea Verona mithalten konnte, stimmt mich positiv und gibt mir Zuversicht f├╝r die kommenden Rennen.”

Michael Walkner bei seinem ersten Ausflug in die Enduro-├ľM.

In den kommenden f├╝nf Wochen kann Michael Walkner nach einem sehr intensiven Renn-Sommer die Batterien aufladen. Weiter geht es Mitte Oktober mit der Hard Enduro World Championship in Spanien.

STORY: Michael Walkner Top10 in Kanada (August 2023)

photos (c) Laura ├ťbertroider