Der steinige Weg zum Besitz einer der begehrten Red Bull Romaniacs “Finisher-Medaillen” beginnt mit dem Rennen um die Startplätze. Hard Enduro Fahrer mit dem Sinn fürs Extreme können sich ab 23. Oktober 12:00 Uhr Osteuropäische Sommer-Zeit für die “Vertical Madness” Ausgabe der Red Bull Romaniacs registrieren.

“Red Bull Romaniacs 2020” Registration Opens October 23rd.

  • Online Registrierung: 23. Oktober 2019 um 12:00 Uhr EEST (Osteuropäische Sommer-Zeit)
  • Veranstaltungsdatum: 21. – 25. Juli 2020
  • Teilnehmer starten in fünf Klassen – neu dabei: die ATOM Klasse (Einsteiger)
  • Hier ist der Link zur Einschreibung
Die “Vertical Madness” Ausgabe beginnt jetzt – mit dem Rennen um die Startplätze.

Die Startplätze sind in der Regel schnell vergriffen – insbesondere für die Klassen Bronze und Iron, die für die meisten Amateure die erste Wahl darstellen. Eine zeitnahe Einschreibung bei der Eröffnung ist deshalb empfehlenswert für all diejenigen, die 2020 garantiert starten wollen. Die Registrierung erfolgt online, ist schnell und einfach und erfordert eine Anzahlung (50%) per Kreditkarte.

Die Auswahl der richtigen Rennklasse ist eine Schlüsselentscheidung bei der Einschreibung. Unabhängig von der Erfahrung und dem Können der Fahrer werden hier die Weichen gestellt für entweder ein vorzeitiges Ausscheiden (der Fahrer hat sich überschätzt…) oder enttäuschende Herausforderungen (zu leichte Klasse ausgewählt). Da das Niveau der Gold, Silber, Bronze und Iron Klassen wieder anzieht, wird 2020 die neue ATOM Klasse für Hard Enduro Neulinge eingeführt. Auch diese Klasse wird eine Renn-Klasse, keine Spazierfahrt. Mehr über die richtige Klassenwahl: Picking the right class (quelle: red bull romaniacs)

STORY: Erste Details: Red Bull Romaniacs 2020 von 21. bis 25. Juli
STORY: Manuel Lettenbichler gewinnt die “Red Bull Romaniacs 2019”

LINK: Red Bull Romaniacs

photos (c) Mihai Stetcu/Red Bull Content Pool