Die Behörden haben ihr ok gegeben, die Enduro-Staatsmeisterschaft 2021 kann starten. Die neue Saison nimmt am 12. und 13. Juni beim ÖEC-Lauf in Guttaring Fahrt auf. Während sich Premium-Rider und registrierte ÖM-Starter bereits anmelden können, startet die Online-Nennung für Alle am Sonntag, den 30.5.2021 – und zwar Schlag Mitternacht.

Beim Rennen selbst gibt es 2021 einige Neuerungen. Im Grunde aber bleibt das Erfolgsrezept bestehen, einen Rennmodus anzubieten, der dem klassischen Enduro-Wettkampfmodus ähnlich ist. Man muss eine Enduro-Runde absolvieren, um bei der Sonderprüfung starten zu können. Gewertet werden nur die Sonderprüfungszeiten. Alle Details finden sich auf der Homepage des ÖEC.

Nach wie vor und wenig überraschend sind alle COVID19-Vorschriften gültig. Dem fällt unter anderem Kinderrennen zum Opfer. Auch ist es diesmal nicht möglich, sich nur für das Training anzumelden. Die Teilnehmerzahl wird bei 340 limitiert.

STORY: ‘Enduro 4 Kids’ – die ÖM-Macher mit Enduro-Trainings für die Racer von Morgen (Mai 2021)
STORY: Acht Veranstaltungen 2021 – die Enduro ÖM startet durch (Jänner 2021)

LINK: Alle Infos und die Anmeldung beim ÖEC online
LINK: Enduro ÖM

photo (c) Enduro ÖM